Roten Teufel

Aktuelles

FAQ-Center

Alle anzeigen / Alle verbergen

Antwort auf/zuklappen

Welche Zeltheringe für sandige Böden?

Auf Sandboden sollte man möglichst grossflächige und genügend lange Heringe verwenden. Zeltnägel sind vorrangig für steinigen Untergrund zu nutzen. Am Besten man hat ein kleines Sortiment an Nägeln Heringen im Gepäck.

Antwort auf/zuklappen

Kann ich meine 12V Kühlbox zu Hause vorkühlen?

Sehr viele thermoelektrische 12V Kühlboxen können zum Vorkühlen mit einem Gleichrichter an das 230V Wechselstromnetz angeschlossen werden. Dabei ist zu beachten, daß der Gleichrichter mindestens die gleiche Ampereleistung aufweist wie die Stromaufnahmeleistung/Ampere der Kühlbox.

Beispiel: Kühlbox 12V/48 Watt benötigt 4 Ampere (Watt : Volt = Ampere)

Antwort auf/zuklappen

Mein PKW ist nicht in der Katalogliste für Spezial Caravan Spiegel?

Die Modellwechsel der PKW ist einem ständigen Wandel unterzogen und somit auch die Katalogliste. Unter www.emuk.com kann die aktuelle Fahrzeugliste gelesen bzw. heruntergeladen werden. Diese wird laufend durch neue Modelle und Modellzuordnungen aktualisiert.


Ansprechpartner: Hans-Peter Neuss (http://www.camping-neuss.de)
Antwort auf/zuklappen

Meine neue Absorberkühlbox kühlt nicht, obwohl das Aggregat warm wird!

Durch Lagerung und Transport kann es vorkommen, daß sich das Kältemittel (Absobersysteme sind mit Ammoniak gefüllt) sich festsetzt. Bei Betrieb wird das Aggregat warm, aber dennoch kühlt das Gerät nicht. Abhilfe ist zu schaffen, indem das Gerät für ca. 30-60 min. auf den Kopf gestellt wird. Dadurch löst sich das Ammoniak und der Kältekreislauf kann beginnen!

Antwort auf/zuklappen

Was ist links und rechts bei einer Thetford Toilette?

Bei den Thetford Toiletten C2, C3, C4 oder C400 (auch 402/403 C,X,L) wird die Seite links und rechts in Benutzerposition in Fahrtrichtung definiert.

Beispiel: Benutzerposition linke Fahrzeugseite in Fahrtrichtung ist links, Benutzerposition linke Fahrzeugseite entgegen der Fahrtrichtung ist rechts!


Ansprechpartner: Hans-Peter Neuss (http://www.camping-neuss.de)
Frage gestellt von: DEMO User
Antwort auf/zuklappen

Kann ich ein 30mbar Gerät in meinen Caravan mit einer Anlage von 50mbar einbauen?

Mit dem Einsatz eines Vordruckreglers, der den Druck von 50mbar auf 30mbar reduziert, ist ein Austausch problemlos möglich. Der Regler wird direkt in das 8mm Gasrohr vor dem jeweiligen Gerät eingebaut, so daß die bestehenden 50mbar Geräte ohne Änderung wie bisher an der 50mbar Anlage weiterbetrieben werden können.


Sie haben Fragen?
Falls Sie schon immer wissen wollten "warum etwas ist, wie es ist", dann senden Sie uns Ihre Frage einfach per Email.

Wir werden Ihre Frage in unseren FAQ-Center gerne nach Prüfung aufnehmen.

Hier gelangen Sie zu unserem Kontaktformular!

Vielen Dank!

Ihr Freizeitpartner Neuss Team